SINN Spezialuhren: 105 St Sa UTC

Technisch-sportliche Optik im Zusammenspiel mit vielfältigen Funktionen: Bei der 105 St Sa UTC ist es  gelungen, kompromisslose Funktionalität und hohe Gestaltungsqualität auf eine ganz neue Art zu vereinen. Dabei ist es sowohl die reduzierte, zeitgemäße Formgebung, die den Kenner überzeugt, als auch die Tatsache, dass sich der Zeitmesser als vielfältiges Instrument einsetzen lässt.

Mittels des beidseitig drehbaren und mit einer 24er-Stundenrastung versehenen Drehrings lässt sich eine zweite Zeitzone einstellen. Damit ist eine Anpassung der Ortszeit in nur wenigen Sekunden möglich, ohne dass man den orangefarbenen UTC-Zeiger über die Krone verstellen muss. Natürlich kann man auch die herkömmliche Einstellung des UTC-Zeigers mittels Krone nutzen und den Drehring in seiner Ausgangsposition belassen.

 

Darüber hinaus kann der UTC-Zeiger in Pfeilform – bei Kenntnis des Sonnenstandes – zur groben Bestimmung der Himmelsrichtungen genutzt werden. Befindet man sich dabei auf der Nordhalbkugel, richtet man das Zifferblatt horizontal aus und dreht die Uhr so, dass der 12-Stunden-Zeiger (ohne Sommerzeitverstellung) auf die Sonne weist. Der 24-Stunden-Zeiger deutet dann nach Norden.

Der Drehring selbst ist unverlierbar mit dem perlgestrahlten Gehäuse verbunden. Seine schwarze Hartstoffbeschichtung auf tegimentiertem Untergrund verleiht der Uhr in ihrer Gesamtheit ein professionelles Erscheinungsbild. Das Zifferblatt ist mattschwarz mit orangefarbenen Akzenten.

 

 

Details zur SINN 105 St Sa UTC

  • Werk:
    • SW 330-1
    • Automatikaufzug
    • 25 Rubinlagersteine
    • 28.800 Halbschwingungen pro Stunde
    • Sekundenstopp
    • Antimagnetisch nach DIN 8309
  • Gehäuse:
    • Gehäuse aus Edelstahl, perlgestrahlt
    • Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt
    • Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt
    • Boden verschraubt
    • Krone verschraubbar
    • Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtigkeit
    • Wasserdicht und druckfest bis 20 bar
    • Unterdrucksicher
  • Maße und Gewicht:
    • Gehäusedurchmesser: 41 mm
    • Bandanstoßbreite: 20 mm
    • Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 11,9 mm
    • Gewicht ohne Band: 73 Gramm
  • Funktionen:
    • Stunde, Minute, Sekunde
    • Datumsanzeige
    • Drehring mit 24-Stundenrastung
    • Anzeige einer zweiten Zeitzone auf 24-Stunden-Basis
  • SINN Technologien:
    • Drehring mit schwarzer Hartstoffbeschichtung auf tegimentiertem Untergrund
    • Unverlierbarer Drehring
  • Zifferblatt und Zeiger:
    • Mattschwarzes Zifferblatt
    • Indizes mit Leuchtfarbe belegt
    • Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit Leuchtfarbe belegt
  • Garantie:
    • 2 Jahre
  • Preise inkl. MwSt.:
    • mit Silikonarmband: 1590,- EUR
    • mit Massivarmband: 1790,- EUR
    • mit Lederarmband: 1590,- EUR

 

 

 

 

 

Über Sinn Spezialuhren

Der Name Sinn Spezialuhren steht für funktionsstarke, mechanische Zeitmesser, die nicht nur Piloten, Taucher und die maritime Einheit der GSG 9 überzeugen. Vor allem wegen der Technologien wie zum Beispiel DIAPAL, Ar-Trockenhaltetechnik, HYDRO, TEGIMENT und Magnetfeldschutz beweisen SINN-Uhren sowohl in alltäglichen als auch in Extremsituationen immer wieder ihre Robustheit und Langlebigkeit, Qualität und Präzision.
Im Entwicklungsprozess richtet sich bei Sinn Spezialuhren die Formgebung der Uhren konsequent nach der geforderten Funktionalität.

 

LINKS:

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.